Stabilisationsleisten / Abrißkanten

 

Stärkere und vor allem schwerere Motoren auf den Gondeln,

stellen eine neue Herausforderung an Boot und Fahreigenschaft.

 

Jede Rumpfform hat fahrspezifische Eigenschaften, verändern sich das Gewicht durch ein erhöhtes Heckgewicht (Außenbordmotor) verändern sich schlagartig auch die Fahreigenschaften ganz enorm.

 

Die kleine Lösung heißt: Hydrafin´s auf den Aussenborder schrauben. Dies bringt eine kleine Verbesserung, löst das Problem aber nicht wirklich richtig. Wer eine professionelle Lösung anstrebt, die auch nach vielen Jahren noch effektiv ist, wendet sich an den Profi.

 

Besser und fachmännisch ist eine individuelle Anpassung von Stabilisationsleisten an den Bootsrumpf. Was zuerst etwas aufwendig erscheint, bewährt sich spätestens nach der ersten Probefahrt.

 

Die Vorteile auf einen Blick

  • Das Boot ist optimal getrimmt
  • Spritverbrauch wird merklich reduziert
  • Kursstabilität
  • Weniger Spritzwasser